Blog Lesezeit: 3 Min. Tags:  Technologienachmittag ,   Veranstaltung

Technologie-Nachmittag 2019 – ein Rückblick

Am vergangenen Donnerstag (27. Juni 2019) war es wieder soweit. Zu unserem alljährlichen Event, welches unter dem bekannten Motto „Sommer, Sonne, solvimus“ steht, kamen zahlreiche Kunden und Interessenten.
Die Ankunft eines Referenten fanden wir besonders spannend. Er kam mit seinem Sportflugzeug aus der Schweiz und landete auf dem Flugplatz Pennewitz, welcher nur ca. 20 Minuten von uns entfernt ist. Das mussten wir natürlich gleich in einem Bild festhalten.

Ankunft Herr Roth von der comtac AG
Ilmenau von oben

Auch in diesem Jahr war unser Technologie-Nachmittag von einem Produkt-Workshop, wissenswerten Vorträgen, interessanten Diskussionen und einem Buffet Thüringer Grillspezialitäten geprägt.

Der Tag startete mit einem Workshop zur praktischen Anwendung unserer Datenkonzentratoren MUC500 W1 und MUC.easyplus (Nachfolgegeneration des MUC.easy). Hier wurden die Neuerungen, die Linux mit sich bringt, der Funktionsumfang beider Geräte und die zukünftigen Features gezeigt.

Produkt-Workshop des 11. Technologie-Nachmittages
Produkt-Workshop des 11. Technologie-Nachmittages
Produkt-Workshop des 11. Technologie-Nachmittages

Nach einem kleinen Mittagsimbiss startete unser Vortrags-Nachmittag, welcher mit spannenden Präsentationen gefüllt war.

Im ersten Vortrag veranschaulichte der Geschäftsführer der comtac AG Herr Roth, was die neue Funktechnologie LoRa für IoT und die Energiebranche bewirken kann.
Er gab einen Einblick in die Technologie sowie Systemarchitektur ohne dabei auch andere Low Power Netzwerke außer Acht zu lassen. Beim Vergleich der Technologien wurden schnell jeweilige Vor- und Nachteile klar. Ein Teil des Vortrags widmete sich dann auch dem Design-In und den praktischen Aspekten bei der Nutzung von LoRa. Dass es funktioniert sieht man in der Schweiz, die Swisscom erreicht mit Ihrem Netz ca. 80% der Bevölkerung. Wir bekamen einen direkten Eindruck von verteilten Klimasensoren darin.

Im Anschluss referierte Herr Zogg von der TURAS AG über die Energiestrategie 2050 aus Sicht eines Schweizer Energieversorgers. Er ging auf die rechtliche Lage ein, die diversen Stakeholder, die öffentlichen Diskussionen, und zeigte, wie mit dem Thema Datensicherheit beim Smart Meter Rollout umgegangen wird.
Daraus ergeben sich neue und andere Märkte für EVUs und neue Marktchancen, welche ebenfalls Teil des Vortrags waren.

Vorträge des 11. Technologie-Nachmittages
Vorträge des 11. Technologie-Nachmittages
Vorträge des 11. Technologie-Nachmittages

Da die Temperaturen an diesem Tag sehr hoch waren, haben wir für verschiedene Erfrischungsmaßnahmen gesorgt. Aber das wohl größte Abkühlungshighlight war die Anwesenheit des Eiswagens. So bekamen wir begeistertes Feedback wie „Der Eiswagen war die beste Idee ever!“

Nach der Eis-Erfrischung und einer kurzen Stärkung mit Kaffee und frischgebackenem Kuchen ging es mit unseren Vorträgen weiter.  

Eispause zum 11. Technologie-Nachmittag
Eispause zum 11. Technologie-Nachmittag
Kaffeepause zum 11. Technologie-Nachmittag

Im Vortrag von Herrn Dr. Jürgen Nützel der 4FriendsOnly.com Internet Technologies AG stand die Cloud als Schlagwort im Mittelpunkt.  Was eine Cloud-Lösung alles an Funktionen bietet und vor allem welche Möglichkeiten zur Datensicherung und zum Datenschutz bestehen wurde eindrücklich gezeigt. Im Metering-Umfeld wird man hieran kaum noch vorbeikommen.

Zum Abschluss berichtete Herr Scharf von der PHOENIX CONTACT Electronics GmbH in seinem Vortrag über die technischen Möglichkeiten im Gebäudebetrieb. Das intelligente Gebäude ist nicht mehr nur ein Schlagwort. Eine Vielzahl von Sensoren, vernetzt mit einer Leitstelle, lassen das Gebäude, Energieflüsse und die Nutzung des Gebäudes zunehmend transparent werden. Das kann Ressourcen und Geld sparen, aber auch Ausfälle vermeiden.

Unser 11. Technologie-Nachmittag fand großen Anklang und erhielt durchweg positive Resonanz. Die Teilnehmer lobten die sehr gute Organisation, die fachlich ansprechenden Vorträge und interessanten Gespräche untereinander. In gemütlicher Runde bei einem Buffet Thüringer Grillspezialitäten und kühlen Getränken ließen wir unseren Technologie-/Networking-Nachmittag ausklingen.

Grillbuffet zum 11. Technologie-Nachmittag
Grillbuffet zum 11. Technologie-Nachmittag
Grillbuffet zum 11. Technologie-Nachmittag

An dieser Stelle danken wir unseren Referenten für die informativen Vorträge und praktischen Einblicke in verschiedene Themen, welche die Energiebranche bewegen.
Ebenfalls möchten wir an alle Kunden, Mitarbeiter und Mitwirkende, die zur erfolgreichen Gestaltung des Technologie-Nachmittages beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön aussprechen.

Aber wie heißt es so schön: Nach dem Technologie-Nachmittag ist vor dem Technologie-Nachmittag! 
Das Datum für unsere 12. Veranstaltung steht fest: 25.06.2020. SAVE THE DATE!
Wir freuen uns auf eine genauso ereignisreiche Wiederholung

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert