Blog Lesezeit: 4 Min. Tags:  Team ,   Mitarbeiter ,   neu

Unsere neue Kollegin Mareike Petermann im Interview

Mareike Petermann ist nun schon 10 Wochen bei uns im Unternehmen.
Sie hat uns ein paar Fragen zu ihrer Person und ihrer Rolle im solvimus Team beantwortet.

Liebe Mareike, wie bist Du auf die solvimus GmbH aufmerksam geworden?

Vor ein paar Jahren bin ich vom Bodensee nach Thüringen gezogen und habe eine kleine Familie gegründet. Nach meiner Elternzeit wollte ich wieder zurück ins Berufsleben.
Die Agentur für Arbeit machte mich auf das Stellenprofil „Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst/Kundenberater (m/w/d)“ von solvimus aufmerksam. Leider war die Bewerbungsfrist schon abgelaufen. Da ich die Stelle aber sehr interessant fand und auch eine Teilzeitbeschäftigung möglich war, versuchte ich trotzdem mein Glück und rief an, um zu fragen, ob die Stelle noch frei ist. Und ich hatte Glück.

Weshalb hast Du Dich für solvimus entschieden und was ist Dir beim ersten Kontakt positiv aufgefallen?

Am Telefon wurde ich sehr nett empfangen und durfte meine Bewerbungsunterlagen schicken. Dann ging auch alles sehr schnell.
Einen Tag später hatte ich schon eine Rückmeldung mit einem Termin zum Vorstellungsgespräch, welches eine Woche später stattfand. Dann folgten das zweite Gespräch und dann die Zusage.

Als ich das Stellenprofil gelesen habe, dachte ich, dass ist wie für mich geschrieben. Sonst hätte ich mich auch gar nicht erst beworben. Dann noch das sehr nette erste Telefongespräch, welches einen positiven Eindruck bei mir hinterließ und die guten Bewerbungsgespräche – so ist mir die Entscheidung für solvimus wirklich leichtgefallen.

Dein Bewerbungsgespräch – woran kannst Du Dich noch erinnern?

Ich war sehr aufgeregt, da ich seit Jahren keine Bewerbungsgespräche mehr hatte. Aber die angenehme und lockere Art meiner Gesprächspartner ließ meine Aufregung sehr schnell verfliegen.
Alles hat sehr familiär auf mich gewirkt. Ich habe das Bürogebäude betreten und mich gleich wohlgefühlt.

Ich hatte zwei Gespräche: das erste zum Kennenlernen und das zweite zum Absolvieren eines kleinen Tests.

Wie war die erste Woche an Deinem neuen Arbeitsplatz? Wie wurdest Du aufgenommen und wie verlief Deine Einarbeitung bisher?

Die ersten Tage habe ich mich erschlagen gefühlt. Es waren so viele Informationen, die auf mich eingewirkt haben. Aber ich habe mich von Anfang an sehr willkommen gefühlt. Besonders freute ich mich über die Willkommens-Girlande und den Blumenstrauß in meinem Büro.

Meine Kollegen waren alle ganz toll … und sind es immer noch (lacht). Der erste Eindruck hat also nicht getäuscht. Mir wurde alles gut erklärt und die Einarbeitung verlief gut. Ich habe auch schon relativ früh Kundenanfragen weitestgehend alleine bearbeitet.

Was gefällt Dir an Deiner Arbeit bei solvimus besonders? Was ist nicht so toll?

Mir gefällt die familiäre Arbeitsatmosphäre. Jeder hat ein offenes Ohr und man hilft sich gegenseitig. Und man wird verwöhnt … (grinst). Zu jedem erdenklichen Anlass bringen die Kollegen Kuchen mit. Hier tritt das familiäre Miteinander ganz deutlich hervor.

Manchmal vermisse ich aber die persönliche Kommunikation untereinander. Statt sich eine E-Mail oder im Chat zu schreiben, könnte man auch einfach mal zu dem Kollegen oder der Kollegin gehen und das Anliegen „face to face“ klären. Aber das liegt wohl an der heutigen Zeit.

Beschreibe uns in kurzen Sätzen Deine Funktion und um was Du Dich täglich kümmerst?

Ich arbeite im Vertriebsinnendienst und bin für die Abwicklung unserer Kundenanfragen und -bestellungen zuständig, stehe unseren Kunden beratend am Telefon zur Seite und kümmere mich um das Reklamationsmanagement.

Nenne drei Gründe, warum Du gerne bei der solvimus GmbH arbeitest:

  • Sehr familiäres Arbeitsklima
  • Nette Kollegen und Chefs
  • Moderner und gut ausgestatteter Arbeitsplatz

Wie würdest Du Deinen Freunden die solvimus GmbH als Arbeitgeber beschreiben?

Auf alle Fälle würde ich die drei Gründe, warum ich gerne bei solvimus arbeite, nennen.

Teamwork wird großgeschrieben. Flache Hierarchien und Kommunikation auf Augenhöhe werden gelebt.

Durch die sehr familiäre Atmosphäre und die freundschaftliche Zusammenarbeit fühlt man sich wohl und es mach Spaß bei solvimus zu arbeiten. Als Neuankömmling fühlt man sich von Anfang an als Teil des Teams.

Arbeit ist nur das halbe Leben. Was machst Du gerne in Deiner Freizeit?

Da ich zwei kleine Kinder, einen Ehemann, ein Haus und einen großen Garten habe, liegt mein Lebensmittelpunkt hier und ich verbringe viel Zeit mit meinen Lieben.

Ansonsten singe ich gerne. Früher habe ich mal im Chor gesungen oder auf kleinen privaten Feiern wie Hochzeiten. Heute singe ich nur noch für mich oder meine Familie.
 

Liebe Mareike, vielen Dank für dieses Gespräch und deine Offenheit.

 

Wenn auch Du daran interessiert bist, mit uns gemeinsam neue Wege zu gehen und unserem Team beitreten möchtest, dann kontaktiere uns unter bewerbung@solvimus.de.
Hier geht es zu unserer Karriere-Seite.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert